Yoga für Schwangere

"Freue dich, dass du empfängst.

Und wisse, dass du nie das erhälst, was du erwartest.

Darum geben, geben. Ausatmen, ausatmen.

Und du wirst erfahren, dass in dem Augenblick,

wo du vollkommen leer bist,

etwas geschieht, das dich erfüllt."

Fédérick Leboyer, Weg des Lichts.

Yoga für Schwangere

Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine sehr schöne Zeit. Sie ist gleichzeitig eine Zeit großer körperlicher und seelischer Veränderungen.

Yoga unterstützt dich, die Schwangerschaft zu genießen und ist eine ideale Vorbereitung auf die Geburt. Im Kurs praktizieren wir sanfte Körperübungen/Asanas aus dem Hatha Yoga, die den Körper in der Schwangerschaft stärken. Außerdem können Schwangerschaft bedingte Beschwerden wie Symphysen- oder Rückenschmerzen durch spezielle Yogaübungen gelindert werden. Atem- und Entspannungsübungen helfen dir, die Schwangerschaft bewusst und gelassen zu erleben und bereiten auf die Geburt vor.

Hier findest du ausgewählte Übungen.

 

Schwangerenyoga ist während der gesamten Schwangerschaft geeignet.

Yogaerfahrung ist nicht erforderlich.

 

Die Yogakurse für Schwangere werden als Präventionskurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Dafür ist es erforderlich, dass man sich für den gesamten Kurs verbindlich anmeldet.

Die Yogakurse für Schwangere werden von Jessica geleitet und finden statt:

 

Yoga für Schwangere - Präventionskurse

Montag von 18 bis 19:15 Uhr in der Neuköllner Hebammenpraxis, Hobrechtstraße 5.

Dienstag von 11:30 bis 12:45 Uhr in der Neuköllner Hebammenpraxis, Hobrechtstraße 5.

Donnerstag von 11:30 bis 12:45 Uhr im Meditationsraum der Marthagemeinde, Glogauerstraße 22.